Ihr Einkommensschutz:

Damit Ihre Ziele mit Sicherheit erreichbar bleiben

Mithilfe des privaten Einkommens-schutzes haben Sie die Chance, sich selbst und Ihre Angehörigen zu schützen, um im Ernstfall Versorgungslücken zu schließen und das finanzielle Risiko zu minimieren.

Biometrische Risiken werden leider häufig unterschätzt. Jedes Jahr sind etwa 300.000 Menschen dazu gezwungen, ihren Beruf infolge einer Krankheit oder eines Unfalls aufzugeben. Widerfahren einer Person unerwartet geistige oder körperliche Einschränkungen, ist es höchstwahrscheinlich nicht mehr möglich, den Beruf uneingeschränkt auszuüben. In der Konsequenz zieht der Verlust der Arbeitskraft, den Verlust oder die Einschränkung des Einkommens nach sich. Dies bedeutet eine erhebliche Umstellung im Lebensstandard.

Jedes Berufsbild ist dabei differenziert zu betrachten. Das erspart Ihnen unnötige Aufwendungen für nicht benötigten Schutz.

Es gilt herauszufiltern, welche Leistungen Sie in jedem Fall benötigen.Neben der Beitragshöhe sind diese ebenfalls entscheidend.

Wichtig ist, dass Sie im Ernstfall auch die eingeplanten Zahlungen erhalten und nicht nur das „ruhige Gewissen" während der Beitragszahlung. Schauen Sie voraus.
Aus welchen Gründen könnten Sie Ihren Beruf dauerhaft nicht mehr ausüben?
  • Ein verhängnisvoller Unfall am Arbeitsplatz oder im Straßenverkehr?
  • Rücken- oder Gelenkbeschwerden?
  • Psychische Einschränkungen?
  • Schwere Krankheiten?

  • Welche Ereignisse traten bereits in Ihrer Familie auf?
So gibt es auch neben der klassischen Rente im Falle einer Berufsunfähigkeit (BU Rente) auch eine spezielle Absicherung gegen schwere Krankheiten.

Hier sind über 40 Krankheitsbilder versichert, bei deren Diagnose eine Einmalzahlung anstelle einer Rente geleistet wird. Z. B. eine Einmalzahlung bei einem Herzinfarkt, einem Schlaganfall, bei Krebs oder einem schwerer Unfall.
Eine schwere Krankheit muss nicht zwangsläufig zu einer dauerhaften Berufsunfähigkeit führen.
Wir können nicht pauschal sagen, welche Absicherungsform für Sie einen optimalen Einkommensschutz bietet – entscheidend ist das jeweilige Berufsbild.
Um diese Fragen individuell beantworten zu können, unterstützt Sie Ihre SWP in der Ausarbeitung einer effizienten Absicherung.

Wir bieten eine fachkundige Beratung und Abgrenzung zwischen den einzelnen Bereichen:
  • Berufsunfähigkeitsrente und
    Schwere Krankheiten Absicherung,
  • Erwerbsunfähigkeitsrente,
  • Unfallschutz,
  • Absicherung von Grundfähigkeiten (Gehen, Sprechen, Sehen),
  • Hinterbliebenenschutz,
  • Pflegeabsicherung.
Mit unserem marktunabhängigen Überblick finden wir für Sie die passenden Gesellschaften, die für Ihre benötigte Absicherung eine maßgeschneiderte Lösung anbieten.
Im Ernstfall sind wir Ihr erster Ansprechpartner, damit gerade in diesem Moment keine weiteren Belastungen auf Sie zukommen.
 
 
 
Ihre Anfrage
Einfach, zuverlässig, schnell.
Nur einen Mausklick entfernt.
>> Anfrage starten
Ihr Feedback
Was unsere Kunden über uns sagen.

>> www.swp-transparent.com
Fakten und Hintergründe
Unser Info-Service für Sie.
>> Bleiben Sie dran
Später ist früher als Sie denken – Jetzt das Richtige tun.